Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„La Risa“ verzauberte Göfis

Die vierköpfige Band „La Risa“ aus Vorarlberg sorgte für beste Jazz- und Popmusik am Bugo-Platz.
Die vierköpfige Band „La Risa“ aus Vorarlberg sorgte für beste Jazz- und Popmusik am Bugo-Platz. ©Emir T. Uysal
Gebührendes Finale der Sommermontage in der Bugo Göfis.
La Risa im Bugo

Göfis. (etu) Der Sommer in Göfis war kulturreich und musikalisch. Die Bücherei Göfis mit Geschäftsführer Rudi Malin hatte wieder ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Vom 11. Juli bis 29. August wurde ein breites Spektrum auf der Bühne des Bugo-Platzes geboten. „Tonart“, Clunia-Quintett und die „East West Connection“ waren einige der Highlights.

„La Risa“ als Finale
Am Montag wurde für einen gebührenden Abschluss gesorgt. Gespannt warteten zahlreiche Gäste auf die Vorarlberger Band „La Risa“, bestehend aus Larissa Schwärzler (vocals), Christoph Sandholzer (piano), David Ambrosch (bass) und David Soyza (drums). „Wir haben nigel-nagel-neues Songmaterial sowie vollständige Kleidung für die beiden ,Oben-ohne-Davids‘ im Gepäck“, verkündete die 21-jährige Gesangsstudentin. Schwärzler schreibt seit Jahren ihre eigenen Lieder, inspiriert vor allem durch Singer-Songwriter-Einflüsse. Diese lassen sich schwer in ein Genre zwängen, meinen die Vollblutmusiker. „La Risa“ ist spanisch und bedeutet „Lachen“ – ihre Musik siedelt sich zwischen Singer-Songwriter, Pop, Jazz und Soul an. Im Bandprojekt bringen die Mitglieder ihre eigenen Ideen und Impulse in die Lieder ein, dadurch entstehen interessante und abwechslungsreiche Arrangements. Noch im September soll die erste CD aufgenommen werden. „Wir sind inmitten der Probe.“ Einige Demos sind aktuell auf YouTube zu sehen. Als der stimmige Bugo-Sommermontag zu Ende ging, waren die Gäste begeistert – sowohl von der Musik als auch von den Köstlichkeiten.

Video-Ausschnitte:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • „La Risa“ verzauberte Göfis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen