Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

L200 musste nach Motorrad-Unfall gesperrt werden

Der Motorradfahrer verunfallte im Bereich Hopfreben.
Der Motorradfahrer verunfallte im Bereich Hopfreben. ©Screenshot Google Maps
Nach einem Unfall am Freitagmittag in Schoppernau war die L200 für eine halbe Stunde komplett gesperrt.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag kurz nach Mittag auf der L200 bei Straßenkilometer 49,0. Nach ersten Informationen ist ein Motorradfahrer im Gemeindegebiet Hopfreben verunfallt. Über die Schwere der Verletzungen ist aktuell noch nichts bekannt.

Der Rettungshubschrauber "C82 wurde alarmiert, die L200 musste für rund eine halbe Stunde in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schoppernau
  • L200 musste nach Motorrad-Unfall gesperrt werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen