AA

Kutzer: "Müssen fast ein neues Team zusammenstellen"

©gepa
Die Dornbirn Bulldogs haben schon mehr als eine gesamte Stammformation verloren.

Alle Neune würde so mancher im Kegelsport sagen: Das trifft auch schon auf die Dornbirner Bulldogs zu: Bereits neun Abgänge verzeichnet der Dornbirner EC für die kommende Saison. Der Aderlass ist riesengroß, die Leistungsträger kommen der Suikkanen Truppe abhanden. Mit so einer großen Anzahl an Abgängen hat Dornbirn nie und nimmer gerechnet, aber die österreichischen Ice Hockey Liga Klubs sind auf dem Einkaufsmarkt sehr aktiv und holen neue Spieler egal wie hoch der Preis für eine Verpflichtung ist. Dornbirn muss fast einen ganz neuen Kader zusammenstellen.

Dornbirn Bulldogs

Zugänge: David Madlener (KAC?)

Abgänge: Matt Mac Kenzie, Andrew Yogan, William Rapuzzi (alle Slovan Bratislava/Svk), Emilio Romig (Linz), Anthony Luciani (Ziel unbekannt), Ramon Schnetzer (Black Wings Linz), Thomas Höneckl (Ziel unbekannt), Jannik Fröwis (Ziel unbekannt), Daniel Woger (Ziel unbekannt)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Kutzer: "Müssen fast ein neues Team zusammenstellen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen