AA

Kurswechsel bei Facebook: Weniger News, mehr Persönliches

Mark Zuckerberg will Facebook wieder persönlicher machen. Mehr Beiträge von Freunden im Newsfeed - und weniger von Facebook-Seiten, denen man folgt.

Medien könnten durch die radikale Änderung im Nachteil sein. Doch Mark Zuckerbergs langfristiges Ziel ist es, dass Nutzer mehr “Quality Time” auf Facebook verbringen sollen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Kurswechsel bei Facebook: Weniger News, mehr Persönliches
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen