AA

Kupferdiebstahl in Lech

Lech - In der Zeit zwischen dem 21. und 25. Mai hat eine unbekannte Täterschaft auf einer Baudeponie beim Schießstand in Lech etwa 250 kg Kupfer gestohlen, das dort gelagert war.

Zuvor mußte die Täterschaft vermutlich unter Zuhilfenahme eines Pkw einen 900 kg einen schweren Baggerlöffel, der auf dem Container mit dem Alt-Kupfer abgelegt war, entfernen.

Hinweise sind an die Polizeiinspektion Lech unter Tel. 059133/8105 erbeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • Kupferdiebstahl in Lech
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen