Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kunstvoller Türschließer in Traun von Kirchentür gestohlen

In Traun (Bezirk Linz-Land) haben am vergangenen Mittwoch unbekannte Täter am helllichten Tag einen kunstvoll gefertigten Türschließer von der Eingangstüre der Stadtpfarrkirche gestohlen. Bei der 15 Kilogramm schweren Figur aus Kupfer in Form eines Fisches handelt es sich um das Gegengewicht für das Schließen der Türe. Die Diebe schnitten es einfach vom Seil.


Bei der Figur handelt es sich um ein Einzelstück, das von einem Künstler für die Pfarre Traun anlässlich der Kirchenrenovierung 2015 angefertigt wurde. Sollten sich die Täter vom Materialwert des Kupfers haben verleiten lassen, werden sie wohl enttäuscht werden, berichtete die Polizei. Denn der Türschließer besteht hauptsächlich aus Blei und Sand. Die Polizeiinspektion Traun ersuchte am Samstag um Hinweise, die zum Verbleib der Figur führen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Kunstvoller Türschließer in Traun von Kirchentür gestohlen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen