Kunstturnerin Corinne Lamprecht zurückgetreten

Corinne Lamprecht hat ihre Kunstturn-Karriere beendet. Die erst 13-jährige Athletin der TS Jahn Lustenau gewann trotz ihrer Jugend bereits drei Elite-Mannschafts-Staatsmeisteritel für Vorarlberg (2009/08/07), war österreichische Jugendmeisterin 2007 und Nachwuchsmeisterin 2005.

Bei der Einzel-Staatsmeisterschaft 2008 stand “Coco” als Boden-Dritte schon am Podest der allgemeinen Klasse. Jetzt steht ein Schulwechsel an – der ideale Zeitpunkt für Corinne Lamprecht, um sich vom Spitzensport zu verabschieden: „Der enorme Trainingsaufwand ist mir zu groß geworden. Natürlich werde ich auch weiterhin Sport betreiben, jedoch stelle ich in der Zukunft die Freude und nicht mehr die Leistung in den Vordergrund.“

Corinne Lamprecht bedankt sich bei den Vorarlberger Kadertrainerinnen Christine Frauenknecht und Jutta Jank sowie dem Nationalkader für die jahrelange Begleitung und Unterstützung. (Quelle: VTS)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Kunstturnerin Corinne Lamprecht zurückgetreten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen