Künstler Hermann Kremsmayer mit "Farbmenschen" in Innsbruck

Foto: Künstler Hermann Kremsmayer, Cornelia Kerber
Foto: Künstler Hermann Kremsmayer, Cornelia Kerber ©Cornelia Kerber

Text: CorneliaKerber

Finissage am 17.02.2011 in Innsbruck

Die Werke eines Künstlers zu erklären gleicht dem Erlernen einer neuen Sprache in einer Welt der Dialektik. Die Ausdrucksweise, der Stil so anspruchsvoll und differenziert wie das Vokabular einzelner Redner.

Während manche des Rezitierens mächtig sind und der eigenen Sprachlosigkeit damit Ausdruck verleihen, sind es Künstler wie Hermann Kremsmayer die mit ihrer eigenen Stimme das Lexikon der Kunst füllen.

Mit seiner Ausstellung “Farbmenschen” im ArtDepot Innsbruck offenbarte Hermann Kremsmayer den Blick in das Innere seiner Wahrnehmung. Er malt nicht nur menschliche Individuen, sondern haucht ihnen Leben ein.

Der Mensch in seiner reinsten Form und Gestaltung, als Individuum und Teil des Lebens, ein Abbild nicht nur des Körpers, sondern der Seele, das vermag Hermann Kremsmayer seinen Bildern zu verleihen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Künstler Hermann Kremsmayer mit "Farbmenschen" in Innsbruck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen