AA

Kunsthandwerkmarkt „Weibliche Welt“ in Feldkirch

©Claudia Peyer, womencraftlink
 Bereits zum zwölften Mal sind internationale KunsthandwerkerInnen am Samstag, 13. Mai, in Feldkirch zu Gast. Vom Sparkassenplatz bis hin zum Gymnasiumhof verwandelt sich die Stadt in einen bunten Marktplatz, auf dem Schmuckstücke und Unikate an Kunsthandwerk geboten werden.

Traditionellerweise am Samstag vor dem Muttertag präsentieren 90 Austellerinnen aus 7 Ländern in Feldkirch ihre exklusiven Werkstücke. So unterschiedlich wie die Herkunftsländer sind auch ihre angebotenen, ausschließlich selbsthergestellten Produkte. Mit Spezialtechniken, Kreativität und künstlerischen Fertigkeiten entstehen in den einzelnen Werkstätten jedes Jahr unzählige neue Produkte, die die Handschrift des Erstellers tragen. Alle angebotenen Produkte sind von Hand gefertigte Einzelstücke.

Vom Sparkassenplatz zum Gymnasiumhof
Im vergangenen Jahr hat sich der Markt ausgedehnt und sich weiter durch die Altstadt geschlungen. Und auch heuer sind die Besucher wieder zum ausgiebigen und genussvollen Bummeln vom Sparkassenplatz über die Schlossergasse bis hin zum Gymnasiumhof eingeladen. Der Markt ist von 9 bis 17 Uhr geöffnet und findet bei jeder Witterung statt.

Von Hand
Einer Zeit, in der alles schnell gehen muss, will das Kunsthandwerk bewusst ein Gegenstück bieten. Im Vordergrund steht die Qualität und die Idee, nicht Masse und Austauschbarkeit. Besonders passend wäre es, ein mit Liebe gefertigtes Stück zum Muttertag mit Liebe weiter zu schenken – oder einfach sich selbst ein Freude damit zu machen.

12. Kunsthandwerksmarkt in der Feldkircher Innenstadt
Samstag, 13. Mai 2017, 9 – 17 Uhr
Infos: www.womencraftlink.net oder Tel. 0664 / 57 03 458

90 Kunsthandwerkerinnen und Künstlerinnen
aus Österreich, Deutschland, Italien, der Schweiz, Italien, Slowenien und Ungar

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Kunsthandwerkmarkt „Weibliche Welt“ in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen