AA

Kunsthandwerk im Fokus im Ideenpark amKumma

v.l.n.r. Elke, Reinhard, Gerhard und Waltraud genossen einen edlen Wein im Ideenpark amKumma
v.l.n.r. Elke, Reinhard, Gerhard und Waltraud genossen einen edlen Wein im Ideenpark amKumma ©Veronika Hotz
Götzis (ver) Im Götzner Ortsteil Kommingen ging am vergangenen Samstag die vierte Auflage des Kunsthandwerksmarktes über die Bühne. 
Kunsthandwerksausstellung im Ideenpark amKumma

Rund 40 Aussteller präsentierten wieder allerlei Kunst und originelles Handwerk im wunderschönen Ambiente des Ideenparks amKumma.

Zahlreiche Marktbesucher aus dem In- und Ausland interessierten sich für Dekoratives für den Garten aus Keramik, Ton, Beton sowie Rostiges, Drahtiges oder Metall. Verschiedene Geschenkideen wie Gehäkeltes, Karten, Gestricktes, Filzschmuck sowie Textilien luden zum Kaufen ein. Zwischen den Sträuchern und Bäumen des Ideenparks und im Schatten der Bäume genossen die großen und kleinen Marktbesucher das ein oder andere Eis der Silvretta Eisdiele und trafen beim Flanieren durch das Marktgelände viele Bekannte. Auch die Weinverkostung mit Weinen aus dem Burgenland mit Weinen aus dem Weingut Hautinger und der Steiermark mit Weinen vom Winzerhof Grebenz sorgte für Abkühlung und gute Laune bei den Besuchern. Das Alberi Catering Team kümmerte sich bei sommerlichem Wetter um die perfekte Bewirtung der Marktbesucher. Die Organisatoren Natursteine Fend und Amann Gartengestaltung freuen sich auf eine Fortsetzung und das 5-jährige Jubiläum des Kunsthandwerksmarktes im kommenden Jahr.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Kunsthandwerk im Fokus im Ideenpark amKumma
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen