AA

Kunst trifft Kunst in Schwarzenberg

Obwohl das Hauptthema die Musik ist, ist Schwarzenberg während der Schubertiade auch Anziehungspunkt für Künstler der verschiedensten Genres und ist so ein internationaler Treffpunkt für das musik-, kultur- und genussinteressierte Publikum.


Schwarzenberg. Während des Musikfestivals Schubertiade finden neben der Musik und deren hochkarätigen Interpreten auch Malerei, Bildhauerei, Fotografie und andere „schöne Dinge“ einen würdigen Rahmen in Schwarzenberg. Mehr als zwanzig internationale und lokale Künstler geben sich anlässlich der 40. Schubertiade im Juni und im August 2015 ein Stelldichein in Schwarzenberg. Der ganze Ort steht im Zeichen der Kunst. In den verschiedensten Räumlichkeiten im Dorfzentrum und im Angelika-Kauffmann-Saal werden Kunstwerke gezeigt. Das arrivierte Angelika Kauffmann Museum in Schwarzenberg begeistert die Besucher mit der Ausstellung „Angelika Kauffmann. Residenz Rom“ und mit der Sonderausstellung „hüslo, bopplo, spielo – Kinderspielzeug früher und heute“ im Heimatmuseum.

Vielfalt in den Restaurants

Die Schwarzenberger Restaurants bieten mit ihrer Vielfalt und den hohen Qualitätsstandards einen sehr schönen Rahmen und bekochen und verwöhnen die Gäste bis spät abends – von ländlich rustikal bis international und elegant. Künstler und Publikum treffen sich nach den Konzerten in gepflegter und entspannter Atmosphäre, tauschen sich aus, plaudern, man ist unter sich, …
Informationen zu den Konzerten, Ausstellungen und Restaurants sind im Ausstellungsfolder nachzulesen oder online auf www.schubertiade.at oder www.schwarzenberg.at ersichtlich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Kunst trifft Kunst in Schwarzenberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen