AA

Kunst im Krankenhaus

Bild: Maria Gabriel zeigt ihre neuen Werke im Foyer des LKH Feldkirch.
Bild: Maria Gabriel zeigt ihre neuen Werke im Foyer des LKH Feldkirch. ©Manfred Bauer

Feldkirch. Die Nenzinger Künstlerin und Kunsttherapeutin Maria Gabriel zeigt im Foyer des LKH Feldkirch noch bis zum 29. Oktober im Rahmen von „Kunst im Krankenhaus“, ihre ausdruckstarken Acryl-Gemälde. Die Ausstellung „Menschen Clowns und Figuren“ soll für Patienten, Besucher und vor allem auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des LKH zum kurzen Innehalten anregen. Die Künstlerin meint denn auch: „Es ist für mich eine tolle Gelegenheit meine neuesten Bilder hier im Landeskrankenhaus Feldkirch zum Präsentieren, da es doch eine sehr große Frequenz bietet und dadurch fast das ganze Land anspricht.“

Überzeugt davon, dass Kunst neben allen ästhetischen Aspekten auch heilende Kraft besitzt, hat sie mit viel Engagement eine Ausbildung zur Kunsttherapeutin absolviert. In ihren Acrylbildern spricht sie mit vielschichtigen Farbkompositionen, verwoben mit gegenständlichen und suralen Motiven, die Emotionen des Betrachters an. Im Fokus der Ausstellung von Maria Gabriel stehen speziell Menschen – Menschen im Alltag die vielfältigen Beziehungen zu sich, zu den anderen zu ihrer Umwelt. Gesichter – Clowns traurige, nachdenkliche, Komiker – Kinder…

Öffnungszeiten: Ausstellung „Menschen Clowns und Figuren“ von Maria Gabriel, im LKH Feldkirch bis zum 29. Oktober, täglich von 7 bis 22 Uhr. Manfred Bauer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen