AA

Kultursommer 2020 in Lochau: Konzertabend in der Pfarrkirche Lochau

Einladung zu einem Konzertabend in der Pfarrkirche Lochau mit dem Ensemble „Quartetto Abbraccio“ und der heimische Künstlerin Renate Bauer (Bild)  am Sonntag, dem 19. Juli, um 19 Uhr.
Einladung zu einem Konzertabend in der Pfarrkirche Lochau mit dem Ensemble „Quartetto Abbraccio“ und der heimische Künstlerin Renate Bauer (Bild) am Sonntag, dem 19. Juli, um 19 Uhr. ©BMS/Bauer
Lochau. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur im Jetzt“ laden das Ensemble „Quartetto Abbraccio“ und die heimische Künstlerin Renate Bauer am Sonntag, dem 19. Juli, um 19 Uhr zu einer musikalisch-literarischen Reise in die Lochauer Pfarrkirche.
Kultursommer 2020 in Lochau: Konzertabend in der Pfarrkirche Lochau

Unter dem Motto „Gärten der Früchte und der Freude“ geht es zusammen mit dem extra für die Kultur in Lochau zusammengestellten Ensemble mit dem klingenden Namen „Quartetto Abbraccio“ mit Susanne Mattle (Violine), Ingrid Loacker (Violine), Bianca Riesner (Cello) und Michael Köck (Viola) sowie der Künstlerin Renate Bauer (Rezitation) zu Oasen, Sehnsuchtsorten, Gärten und Traumlandschaften, in Musik und Literatur.

Die Mitglieder des Symphonieorchesters Vorarlberg spielen heitere und herzerfrischende Klänge von Haydn über Mozart bis Puccini. Dazu werden von Renate Bauer, passend zu diesen speziellen Zeiten, Erzählungen serviert, die von Glückseligkeit sprechen.

Veranstalter ist der Kulturausschuss der Gemeinde Lochau mit Kulturreferentin Petra Rührnschopf. Eintritt Euro 10, Abendkasse ab 18 Uhr geöffnet.

Mehr wissen

Sonntag 19. Juli 2020

19 Uhr / Pfarrkirche Lochau

„Gärten der Früchte und der Freude“

Eine musikalisch-literarische Reise zu Oasen, Sehnsuchtsorten

und Gartenparadiesen in Literatur und Musik

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Kultursommer 2020 in Lochau: Konzertabend in der Pfarrkirche Lochau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen