AA

Kultur.Leben präsentiert: Pianist Paul Gulda und Cellist Erich Oskar Hütter

Paul Gulda gastiert wieder in der Remise Bludenz
Paul Gulda gastiert wieder in der Remise Bludenz
Kammermusikabend Werke von Johannes Brahms … am Dienstag den 13. Oktober, um 20:00 in der Remise Bludenz.

Der eine, der Pianist Paul Gulda: gefeierter Solist, Kammermusiker, Improvisator, Dirigent und Komponist. Rund 20 CD-Veröffentlichungen verschiedener Richtungen. Der andere, der Cellist Erich Oskar Hütter: ebenfalls auf den großen Bühnen dieser Welt zu Hause: Am Dienstag den 13. Oktober in der Remise werden sie gemeinsam Werke von Johannes Brahms spielen.

 Der Musiker Paul Gulda

Am Beginn seiner Karriere viele Auftritte im Klavierduo mit Roland Batik. Bald schon folgten Konzerte als Solist, Kammermusiker (besonders mit Heinrich Schiff und dem Hagen-Quartett) und mit Orchestern in vielen Ländern Europas, in Japan, Südamerika und den USA, darunter die Wiener Symphoniker, Mozarteum Salzburg, RSO Wien, Gewandhaus Leipzig, St. Martin/Fields, oder etwa dem Moscow Radio oder der Japan Philharmonic. Dirigenten wie Kurt Masur, Yehudi Menuhin und Sandor Végh waren ebenso seine Partner. Sein Debut mit den Wiener Philharmonikern unter Zubin Mehta mit Gershwins „Rhapsody in Blue“ wurde live im ORF ausgestrahlt.

 Der Cellist Erich Oskar Hütter

Schon während des Studiums gewann er Preise bei internationalen Wettbewerben in Wien, Stresa, Düsseldorf und Gorizia. Solistische Auftritte erfolgten bald schon unter Daniel Barenboim, sowie u.a. mit folgenden Orchestern: Basler Symphoniker, Kammerorchester Moskau, Universitätsorchester des Royal College of Music London. Er konzertierte u.a. in Wien, Salzburg, Berlin, Rom, New York City, Washington, Jerusalem und Shanghai.

Ein ganz wichtiges Anliegen ist ihm die Rolle der Musik in der Gesellschaft. So hat er seit 2006 die künstlerische Leitung des von ihm gegründeten interkulturellen Kammermusikfestivals „Sounding Jerusalem“ inne. Über 20 hochkarätig besetzte Konzerte in Jerusalems Altstadt bieten den Menschen in der krisengeschüttelten Region eine Plattform, sich über die Sprache der Musik in einem künstlerischen Freiraum zu bewegen.

Karten:Karten sind an der Abendkasse, sowie im Vorverkauf bei Bludenz Kultur, im Gemeindehaus Nüziders und in den Vorarlberger Hypobank-Filialen erhältlich. Die Einnahmen kommen zur Gänze Caritasprojekten für Aids-Waisenkinder in Äthiopien zugute.

 

Terminverschiebung:

Veranstaltung mit Harald Krassnitzer vom 24. Oktober 2009 auf Jänner 2010

Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben

 

Quelle: Kager Elke

Bludenz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Kultur.Leben präsentiert: Pianist Paul Gulda und Cellist Erich Oskar Hütter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen