AA

Kultur im Löwen präsentiert Liadan aus Irland

Tradition wird hoch geschrieben bei den sechs musikalischen Damen
Tradition wird hoch geschrieben bei den sechs musikalischen Damen ©Pezold
Sechs junge Damen interpretierten irische Lieder und Tänze anlässlich der Konzertreihe „Sounding Islands“.
Kultur im Löwen präsentiert Liadan aus Irland

Hohenems. Eine sagenumwobene Dichterin aus dem 9.Jahrhundert ist die Namensgeberin für die Band der die sechs energiegeladenen Mädels angehören. Nicht nur „Liadan“ hinterließ in ihrer Zeit einen bleibenden Eindruck, auch die gleichnamige Musikformation beeindruckte die Seelen der Folkfreunde im Löwensaal am Donnerstagabend.

Musikerinnen mit einer Mission

Mit Harfe, Piano Akkordeon, Flute und Fiddle gehen die jungen Damen ans Werk, Liadan macht es impulsiv, urig, erdig und heimatverbunden. Dem Irish Folk-Kenner geht das Herz auf, angesichts der authentischen Klänge, der schier unerschöpflichen Tradition und dem Gesang, der als Markenzeichen des Sextetts gilt. Gälisch und Englisch haben Liadan als Sprache für ihre Musik ausgesucht, die Begeisterung des Publikums und die ausgelassene Stimmung im Saal, ließen keine Zweifel daran, diese Musik entführt den Zuhörer auf grüne irische Wiesen und lässt sie ins 9. Jahrhundert reisen, in Liadans Zeit der Poesie.

Zum ersten Mal machte die Gruppe 2005 auf sich aufmerksam, als sie beim Festival Interceltique im breto­nischen Lorient den Bandwettbewerb gewann. Dann folgte beim Pan Celtic Festival im irischen Tralee die Ehrung als „best trad singing group“. Kurz darauf haben die legendären Chieftains ein Auge auf die jun­gen Musikerinnen geworfen. Junge Talente muss man fördern und so wurden die talentierten jungen Damen mit auf USA und Japan Tournee genommen. Der Karriere war somit ein ordentlicher Schubs nach vorne gegeben worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Kultur im Löwen präsentiert Liadan aus Irland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen