AA

Kulinarik und Wein in der Nibelungenstadt

Winzer mit Hausherr: Massimo Nicolis (l.) mit Assistentin Martina sowie Andrew und Annette Nussbaumer.
Winzer mit Hausherr: Massimo Nicolis (l.) mit Assistentin Martina sowie Andrew und Annette Nussbaumer. ©AME
Hohenems - Das kulinarische Angebot von Andrew und Annette Nussbaumer wird so wie auch in anderen Restaurants auch in der Hohenemser Palast-Gastronomie mit entsprechenden Weinfreuden „abgerundet“.
Bilder der Weinverköstigung

Im Angebot sind dabei auch Winzerfreuden aus dem Hause Massimo Nicolis in Italien. Jetzt hatte der Weinproduzent zu einer Verkostung von Neuigkeiten aus seinem Keller sowie einem Festmenü von Küchenchef Philipp Moosbrugger in die Nibelungenstadt geladen. Eine Reihe von Weinfans, darunter Peter Joschika (Tonskulpturen) und Waltraud, Werner Moosburger (Rosshaarmanufaktur Hörbranz) und Susanna oder Gerd Welzenbacher (Sonnroll) und Tanja hatten an den festlich gedeckten Tischen Platz genommen. Auch Christoph und Maria Nussbaumer, Gerhard und Angelika Mathis, Berufsschullehrer Norbert Nikolussi mit Heike, Christoph Steiner und Melanie Knobel (Omicron), Peter und Margit Tschofen sowie Jürgen und Margarete Niederstetter ließen sich im Palast lukullisch verwöhnen. Nach feiner Musik zum Tafeln sorgte Pianist Christoph Waibel zu später Stunde auch für flotte Klänge hinter historischen Mauern.

(VN/ Anton Walser)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VOL.dabei
  • Hohenems
  • Kulinarik und Wein in der Nibelungenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen