Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Künstlerisch in den Herbst

Die drei Künstler aus Feldkirch und Schruns stellen erstmals gemeinsam aus.
Die drei Künstler aus Feldkirch und Schruns stellen erstmals gemeinsam aus. ©Privat
Die drei Vorarlberger Künstler präsentieren Kunst in neuem Format.

Meiningen, Feldkirch Am 26. und 27. Oktober 2018 findet erstmalig die „autumn art lounge – art starts here“ 2018 im Kunstatelier Studio CLE in Meiningen statt. Die drei Vorarlberger Jungkünstler Stefan Finzgar, Clemens Walser und Victor Mangeng laden zu einer Ausstellung in neuem Format. Die „autumn art lounge“ findet am Freitag, den 26. Oktober 2018, um 18 Uhr statt. Es erwartet die Besucher ein spannender Einblick direkt in den Schaffensraum der Künstler mit neuen Arbeiten von Stefan Finzgar und Clemens Walser. Skulpturen und Bildnisse zeigt der befreundete Bildhauer und Jungkünstler Victor Mangeng aus Schruns. Erstmals als Trio „Die en vogue Vernissage kombiniert junge Kunst mit feinster Musik“, freut sich Finzgar. Begrüßungsworte spricht der Vorarlberger Landtagspräsident Harald Sonderegger. Der Kurator Wolfgang Burtscher erläutert in seiner Vernissagerede das neueste Kunstschaffen der drei Vorarlberger Künstler. Bereits im heurigen Frühjahr sorgte das Feldkircher Künstlerduo Stefan Finzgar und Clemens Walser mit ihrer Kunstinstallation „leben, lachen, sterben“, die im Zuge der 800-Jahr-Feierlichkeiten der Stadt Feldkirch erstellt wurde, vorarlbergweit und auch über die Landesgrenzen hinaus für Aufmerksamkeit. ETU

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Künstlerisch in den Herbst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen