Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kühles Bier &heiße Rio-Rhythmen

Samba an der Samina: Närrische Zeit eingeläutet
Samba an der Samina: Närrische Zeit eingeläutet ©Henning Heilmann
Samba-Rhytmen, warme Sonne und kühles Bier zum Faschingsbeginn
Fasching in Frastanz eingeläutet

FRASTANZ Mit heißen Samba-Rhythmen der „Riotastischen Schneggahüsler“ und der „Närrischen Rieblzunft“ läutete Frastanz auf dem Herbstmarkt bei schönstem Biergartenwetter die Faschingszeit ein. Um Punkt 11 Uhr 11 war es so weit.

Samba an der Samina

Die 1. Vorarlberger Guggamusig Schneggahüsler Frastanz hatte auch heuer gleich zum Faschingsauftakt am 11.11. ein volles Programm. Pünktlich um 11 Uhr 11 wurde auf dem Herbstmarkt bei der Energiefabrik an der Samina aufgespielt, der heuer zugleich die Närrische Jahreszeit einläutete. Heiße Samba-Rhythmen in der Sonne ließen beim Sportverein das Bier knapp werden, Glühmost war dagegen heuer ein Ladenhüter bei der 25. Jubiläumsausgabe des Frastanzer Herbstmarkts.

Schöner Herbstmarkt

Die schrillen Samba-Schnegga schritten anschließend ins Gasthaus Kreuz voran, wo sie bei der Närrischen Riebelzunft zum Faschingsbeginn aufspielten. Das volle Programm führte die Schneggahüsler darauf in die Weinstube zum Faschingskomitee Frastanz, ehe ihr Faschingsstart in Koblach und beim Dornbirner Faschings-Rämi-Dämi ausklang.
Die Gäste des Herbstmarkts verweilten aber noch lange in der Nachmittagssonne an der Samina an den über 60 Marktständen, wo am Nachmittag auch noch die Hymne der Närrischen Riebelzunft angestimmt wurde, in die schließlich ein jeder von Sonnenheim bis Frastafeders einschließlich Landeshauptmann Markus Wallner mit einstimmte. HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Kühles Bier &heiße Rio-Rhythmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen