Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

KUB-Cafe nach 9 Monaten schon wieder in Konkurs

Das KUB Cafe in Bregenz.
Das KUB Cafe in Bregenz. ©VOL.AT/Rauch
Konkursverfahren am Landesgericht Feldkirch über die Blue Monkey Gastro GmbH ist eröffnet.
Neue Pächter für KUB Café Bar

Erst im April diesen Jahres eröffnet, ist das KUB-Cafe im Dezember des gleichen Jahres schon wieder im Konkurs.

Also nur 9 Monate nach der Eröffnung.

Pächter waren bis 16.10.2019 die Brüder Erdal, Erdem und Ercan Cosan. Mit internationalem Flair wollten die Gastronomieprofis die KUB Café Bar als neuen Treffpunkt im Herzen der Stadt etablieren.

"Die KUB Café Bar des weltbekannten Kunsthaus Bregenz gehört mit ihrer Lage mitten in Bregenz zu den attraktivsten Lokalen der Stadt. Unser Ziel ist es, die KUB Café Bar mit Liebe zu Gästen, Genuss und Kultur neu zu beleben", sagten die drei Brüder damals.

Erdal, Erdem und Ercan Cosan sind in der lokalen Gastronomieszene keine Unbekannten: Achtzehn Jahre, bis zum Ende des letzten Jahres, haben sie erfolgreich den Marmorsaal in Lindau betrieben. Die KUB Café Bar starteten sie am 02. April als ganztägiges Stadtcafé mit Barbetrieb.

Nun der Konkurs.

Vorgänger schmiss nach einem Jahr das Handtuch

Zuvor hatte Gerhard Rainalter (Buongustaio) nach rund einem Jahr bereits wieder das Handtuch geworfen.

Konkurs eröffnet: Sieben Mitarbeiter betroffen

Das Konkursverfahren am Landesgericht Feldkirch über die Blue Monkey Gastro GmbH ist eröffnet, schreibt der KSV1870 am Freitag. Sieben Mitarbeiter sind betroffen. Das Unternehmen wechselte erst Mitte Oktober den Besitzer. Karali Yasemin übernahm von Erdem Cosan die Firma Blue Monkey Gastro.

Es liegen dem Kreditschutzverband noch keine Informationen über die Ursachen des nunmehrigen Vermögensverfalls vor. Auch die Höhe der Verbindlichkeiten ist derzeit noch unbekannt. Die Prüfungs- und Berichtstagsatzung findet am 20. Februar 2020 beim Landesgericht Feldkirch statt.

Über die Möglichkeit einer Unternehmensfortführung wird vom Masseverwalter kurzfristig zu entscheiden sein, heißt es.

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Bregenz
  • KUB-Cafe nach 9 Monaten schon wieder in Konkurs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen