Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

KSV Götzis ist heiß auf den Titel

In welcher Gewichtsklasse tritt Simon Kathan in Aktion?
In welcher Gewichtsklasse tritt Simon Kathan in Aktion? ©Thomas Knobel

Götzis. Im ersten Finale der Ringer-Bundesliga kommt es am Samstag, 20. November, 19.30 Uhr in der Götzner HS-Turnhalle zum ewigen Gigantenkampf der nationalen Hochburgen KSV Götzis und AC Wals. Und nach elfjähriger Pause hofft man im Lager der Götzner auf den dritten Mannschaftsmeistertitel. In den beiden letzten Jahren standen sich Götzis und Wals ebenfalls im Finale gegenüber und da hatten die Salzburger jeweils klar die Nase vorne. Auch in dieser Meisterschaft 2010 gab es bisher zwei Siege für Wals. Doch diese Kämpfe waren reine Vorgeplänkel auf den großen Showdown. Beide Staffeln werden eine ganz andere Mannschaft auf die Matte schicken. Es wird wie immer ein Aufstellungspoker, ein glückliches Händchen ist gefragt. KSV-Coach Michael Häusle: “Heuer lag die ganze Konzentration schon im Vorfeld auf das Finale. Die Chancen stehen 50:50. Wir sind stärker als im Vorjahr. Die Einstellung und Motivation ist diesmal noch bedeutend höher. Einige Ringer werden Gewicht machen. Wir sind bestens vorbereitet und haben bessere Möglichkeiten als im Vorjahr.” Leihringer Salam Zaurbekov kann wegen eines Mittelhandknochenbruch nicht mehr eingesetzt werden. Daher muss Götzis improvisieren. Es wird eine Überraschung in der Aufstellung geben. Ein Heimsieg ist für Götzis laut Häusle durchaus drin und würde die Ausgangslage für den Retourkampf erheblich verbessern. Die Qual der Wahl in punkto Nichtösterreicher: Sergiy Ratushny (55 kg-bester in der Ukraine) oder sein Landsmann Andriy Vyshar sowie Mongolese Munchbat Erdenebileg stehen Gewehr bei Fuß.

Frutzolen 15,Rankweil, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • KSV Götzis ist heiß auf den Titel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen