AA

Krippenausstellung im Seezentrum

Krippenausstellung im Seezentrum
Krippenausstellung im Seezentrum ©Kurt Engstler
Hard.-Jeweils zur Vorweihnachtszeit laden die Harder Krippelar zur Krippenausstellung ins Seezentrum. Heuer konnten die zahlreichen Besucher 114 liebevoll gebastelte Krippen bestaunen. Neben den heimischen und den orientalischen Krippen fanden besonders die Laternen- und Schwammkrippen großen Anklang. Bilder

Alle Krippen die während des Jahres gebaut wurden, waren bei dieser Ausstellung zu sehen. „Bei uns verlässt keine Krippe ungesegnet das Haus” ist Ilse Moser stolz. Pfarrer Georg Meusburger segnete die Krippen im Seezentrum. Musikalisch umrahmten die neu gegründeten Harder Alphornbläser die Segnung. Seit der Gründung des Vereins vor elf Jahren wurden 1400 Krippen gebastelt. 20 Krippenbaumeister und zahlreiche gut ausgebildete HelferInnen bieten den Kursteilnehmern wertvolle Hilfe. Auch heuer wieder sind drei Meisterkrippen von Uli Kohler, Gerold Appolonio und Christian Wirthenson zu bestaunen. Anmelden zu Krippenkursen kann man sich nur während der Ausstellung und mit Hilfe des Internets. Der Andrang ist nach wie vor ungebrochen. Alleine für das nächste Jahr werden wieder fünf Kurse angeboten. Das freute den Vizeobmann der Harder Krippelar Harald Immler: „Damit sind wir unserem Ziel – Eine Krippe in jede Harder Stube – wieder ein Stück näher”.

Kurt Engstler

6971 Hard, Uferstr 8

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Hard
  • Krippenausstellung im Seezentrum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen