AA

Kreativer Alltag ist gefragt

Für viele Jugendliche stellt der Computer bzw. das Internet das wichtigste Alltagstool dar
Für viele Jugendliche stellt der Computer bzw. das Internet das wichtigste Alltagstool dar ©reflect.at

Götzis. “REFLECT AND ACT!” nennt sich der unlängst ausgeschriebene Kreativwettbewerb der Medienwerkstatt des SUPRO zum Thema Neue Medien.

Jugendliche werden von der “Werkstatt für Suchtprophylaxe” aufgefordert, ihren ganz persönlichen Medienalltag sicht-, hör- oder lesbar zu machen und damit spannende Preise zu gewinnen. Ob dies nun das Handy ist, welches der tägliche Wegbegleiter darstellt, oder man sich lieber täglich stundenlang im Facebook aufhält, spielt keine Rolle. Die Kreativität ist gefragt. Ausdruck kann diese Kreativität in Wort, Ton, Bild bzw. bewegten Bildern finden. Einzige Vorgabe: Mitmachen können nur 15 bis 19jährige Vorarlberger.

Grenzenlos Kreativität

Durch den Wettbewerb soll heraus gefunden werden, welche Medienangebote Jugendlichen besonders ans Herz gewachsen sind. Ob dies nun in Form eines SMS-Raps geschieht, eine Collage aus Screenshots entworfen wird oder ob sein liebstes technisches Spielzeug vorgestellt wird – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Insprieren lassen kann man sich unter www.reflect.at, wo einige Ideen aufgelistet sind oder besser noch, sich mit anderen kreativen Köpfen im Facebook unter www.facebook.com/reflectandact auszutauschen.

Exklusive Preise

Mitmachen lohnt sich auf alle Fälle – denn es werden exklusive Plätze für das “Abenteuer-Mediencamp”, das vom 3. bis 7. August in Dornbirn statt findet, verlost. Neben Freizeitspaß und Zeltlagerromantik am Zanzenberg erwarten die Teilnehmer spannende Workshops an der Fachhochschule Vorarlberg in Dornbirn, wo man sich unter professioneller Anleitung in den Bereichen Video, Grafik, Journalismus, Foto und Flash-Games austoben kann. Die besten drei Einsendungen werden außerdem mit je einer “Flip”-Videokamera belohnt. Alle Teilnehmer erhalten überdies Karten für das Kurzfilmfestival “Alpinale” in Nenzing (www.alpinale.net). Zudem werden die eingesendeten Beiträge in Form eines Multimedia-Magazins veröffentlicht.

Beiträge können bis spätestens 15. Mai an info@reflect.at (oder an Supro/Kennwort Reflect; Am Garmarkt 1, 6840-Götzis) geschickt werden!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Kreativer Alltag ist gefragt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen