AA

Kraftsportverein Hohenems

Rampler Werner & Rensi Matthias
Rampler Werner & Rensi Matthias ©Mücke Olaf
Starker Saisonsauftakt der Kraftsportler vom Kraftsportverein Hohenems in Bern.

Bei der diesjährigen Deutsch-Schweizer Meisterschaft im Kraftdreikampf und Bankdrücken in Bern waren auch zwei Athleten vom KSV Hohenems in der Kategorie Bankdrücken raw am Start. Rensi Matthias errang in der Klasse offen und der Gewichtsklasse plus 100 kg mit gedrückten 142,5 kg Platz 3. Rampler Werner spielte seine Gegener aus und gewann mit gedrückten 127,5 kg in der Gewichtsklasse bis 75 kg , Klasse Master. Begleitet und Betreut wurden die beiden von Mücke Olaf. Der nächste Internationale Wettkampf findet am 22.04.2017 in Bruck an der Leitha NOE statt. Für den KSV Hohenems am Start. Rüdisser Richard und Rüdisser Mathias beide starten Benchpress equipment. Rensi Matthias und Rampler Werner werden versuchen, in der Königsdisziplin “Powerlifting raw” ihr bestes zu geben. Begleitet und betreut werden sie wie immer von Mücke Olaf der es immer wieder schafft die Athleten bestens zu betreuen und vor allem zu Motivieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Kraftsportverein Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen