AA

Kräftiges Lebenszeichen von Ulrich Wohlgenannt

©Gepa
Der Dornbirner Kombinierer Ulrich Wohlgenannt (SK Kehlegg) holte sich beim ersten der beiden Austria-Cup-Springen in Villach den Sieg in der allgemeinen Klasse. 

Der Dornbirner Kombinierer Ulrich Wohlgenannt (SK Kehlegg) holte sich beim ersten der beiden Austria-Cup-Springen in Villach gemeinsam mit Francisco Mörth (St) den Sieg in der allgemeinen Klasse.  Niklas Bachlinger (WSV Schoppernau) verbesserte sich im zweiten Durchgang auf  den dritten Gesamtrang der Juniorenklasse.

Kombinierer Kilian Gütl (TS Nordic 4.0) stellte sein Talent erneut unter Beweis und lieferte nach einem passablen Sprungwettkampf (9. Platz) ein sehr starkes Langlaufrennen ab. Er verbesserte sich dadurch auf den ausgezeichneten 7. Gesamtrang (3. Rang im jüngeren Jahrgang).

Auch im zweiten Bewerb sind Wohlgenannt und Bachlinger auf das Podest gesprungem beide erreichten in ihren Klassen den jeweils dritten Platz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Kräftiges Lebenszeichen von Ulrich Wohlgenannt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen