AA

Kostenloses Lesevergnügen

Mit der kostenlosen Jahreskarte können Kinder ganzjährig die Bücherei frequentieren!
Mit der kostenlosen Jahreskarte können Kinder ganzjährig die Bücherei frequentieren! ©FA
Im Dezember wurden in den Harder Kindergärten an alle Kinder Gutscheine für eine kostenlose Jahreskarte der Bücherei am Dorfbach verteilt. Mit dieser beispielhaften Aktion setzt die Marktgemeinde Hard einen wichtigen Akzent zur Förderung der Sprache.

Sprache ist ein wichtiges Kommunikationsmittel und Sprachkompetenz bei Kindergartenkindern eine Schlüsselqualifikation für den späteren Schulerfolg. Es gilt der Grundsatz: „Die Grenzen meiner Sprache, sind die Grenzen meiner Welt“. Mangelnde Ausdrucksfähigkeit begünstigt soziale Folgeprobleme wie Kontaktarmut, Isolation oder Außenseitertum, außerdem wirken sich sprachliche Defizite oft negativ auf das Selbstwertgefühl eines Kindes aus.

Sprache förden       

Umso wichtiger ist es, Sprache bereits im Kindesalter zu fördern. Und genau dieses Ziel verfolgt die Gemeinde Hard mit ihrer Aktion: Die Kinder aller Harder Kindergärten erhielten kurz vor Weihnachten einen Gutschein, den sie mit ihren Eltern zusammen in der Dorfbücherei gegen eine kostenlose Jahreskarte eintauschen können. „Der Besuch ist für Eltern auch eine gute Gelegenheit, das große Angebot an Kinderbüchern in der Bücherei kennenzulernen“, ist sich Vizebürgermeisterin Eva Mair sicher. Alleine für das Kindergartenalter stehen rund 900 Bücher zur Auswahl. „Die Aktion der Gemeinde Hard, die auch die gesamten Kosten trägt, ist ein wichtiger Impuls, um bei Kindern das Interesse an Büchern zu wecken und ihre Sprachkompetenz zu fördern“, erklärt Michaela Blum, Schul- und Kindergartenkoordinatorin. Die Bücherei ist montags von 15 bis 19 Uhr geöffnet, dienstags, mittwochs und freitags von 15 bis 18 Uhr und donnerstags von 8 bis 11.30 Uhr.

Quelle: MGM Hard

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Kostenloses Lesevergnügen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen