AA

Konzert der „Helden“

Jodok Butscher erhielt eine Ehrung für 25 Jahre Harmoniemusik Schruns.
Jodok Butscher erhielt eine Ehrung für 25 Jahre Harmoniemusik Schruns. ©str
Cäciliakonzert der Harmoniemusik Schruns begeisterte die zahlreichen Zuhörer
Impressionen vom Cäciliakonzert der Harmoniemusik Schruns

Am vergangenen Samstag Abend präsentierte die Harmoniemusik Schruns einen ihrer Vereinshöhepunkte, nämlich das traditionelle Cäciliakonzert im Polysaal in Gantschier. Dabei hatte sich Kapellmeister Wolfgang Bitschnau das Thema „Heroes“ ausgesucht und auch dementsprechende Musikstücke wie etwa „Superman“, Star Wars“, „Helden“ oder „Jurassic Park“ für die 35 engagierten Musiker ausgesucht.

Intensiv

Nach einer recht intensiven zweimonatigen Probenzeit präsentierte sich die Blasmusik hervorragend und das Publikum war begeistert. Doch zunächst zeigte der Nachwuchs auf, was in ihm steckt. Die Schrunser Jungmusikanten überzeugten mit zwei modernen Stücken unter der Leitung von Martin Pernull. Anschließend erhielt Marlene Bertle auch noch das Jungmusikerleistungsabzeichen überreicht. Danach betraten die Mitglieder der Harmoniemusik Schruns unter ihrem Obmann Thomas Zuderell die Bühne und nach einer kurzen Ansprache wurde auch schon das erste Stück gespielt.

25 Jahre

In der Pause zwischen dem ersten Konzertteil und dem zweiten – etwas moderneren Teil – wurde Jodok Marent für seine 25jährige Vereinstreue die Verdienstmedaille in Silber vom Obmann verliehen. Im zweiten Teil des Konzerts gab es ungewöhnlich Modernes zu hören und Kapellmeister Wolfgang Bitschnau hatte „seine“ Musiker bestens vorbereitet. Nach einem überzeugenden Applaus am Ende der Darbietung gab es sodann noch einen gemütlochen Ausklang für die musiker und Besucher des Abends. Und auch ein eigens eingerichteter Taxidienst der Feuerwehr Schruns stand allen gratis zur Verfügung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Konzert der „Helden“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen