AA

„Konzert am Mittag“: Premiere des neuen Formats am 9. Mai

©Montforthaus Feldkirch GmbH
Gemeinsam mit dem Landeskonservatorium gibt’s ein spannendes neues Format im Montforthaus. Kostenlose Konzerte von Studierenden des Vorarlberger Landeskonservatoriums im Atrium zur besten Tageszeit, nämlich mittags. Kulturhopping zur Lunch-Pause, quasi

Beim ersten Mittagskonzert am 9. Mai um 12.15 Uhr im Montforthaus Feldkirch steht die Kammermusikklasse von Gerhard Vielhaber vor dem Vorhang. Sie präsentieren das Trio Lointain und das Duo mit David Kessler (Violine) und Gabriel Meloni (Klavier) Werke von César Franck und Antoine Dvorak. Gerhard Vielhaber leitet seit 2014 eine Klasse für Klavier am Vorarlberger Landeskonservatorium. Klavierkammermusik gehört zu den großen Leidenschaften des international erfolgreichen Pianisten. Im Rahmen seines Kammermusikunterrichts gibt er diese Begeisterung an seine Studierenden weiter. Der Eintritt ist frei, um freiwillige Spenden wird gebeten.

Idealerweise kann der Konzertgenuss mit einem anschließenden Mittagessen im Restaurant des Montforthaus Feldkirch verbunden werden. Tischreservierungen sind erbeten unter Tel. +43 5522 /9009 3366.

Das Programm:
Kammermusikklasse Gerhard Vielhaber
Sonate für Violine und Klavier A-Dur
César Frank 1822 – 1890
Allegretto moderato
Allegro Recitativo – Fantasia.
Moderato Allegretto poco mosso
David Kessler, Violine
Gabriel Meloni, Klavier

Klaviertrio Nr. 4 in e-moll op. 90
Antonin Dvorak 1841 – 1904
1. Lento maestoso – Allegro quasi doppio movimento
4. Andante moderato – Allegretto scherzando – Meno mosso
5. Allegro
6. Lento maestoso – Vivace
Trio Lointain
Martta Kukkonen,
Violine Eri Putz, Violoncello
Michael Plagg, Klavier

www.vlk.ac.at
www.montforthausfeldkirch.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • „Konzert am Mittag“: Premiere des neuen Formats am 9. Mai
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen