AA

Kontakt zum KAC halten

Schwere Aufgabe für die Erste VEU heute in Wien. Nur mit einem Sieg kann das Team von Mike Sirant auf Tuchfühlung mit dem KAC und Platz zwei bleiben. [3.12.99]

Das Duell verspricht Brisanz. Zweimal trafen in dieser Saison der WEV und die Erste VEU aufeinander, ebenso oft ging es in die Verlängerung, je ein Erfolg steht zu Buche. “Wenn wir dem KAC auf den Fersen bleiben wollen, muss ein Sieg her”, sagt Kapitän Fritz Ganster. Die Vorbereitung war optimal: Bereits am Donnerstag ging man auf die Reise, in Oberösterreich wurde übernachtet. Fehlen wird Evan Marble, den immer noch ein Nerv im Nackenbereich Schwierigkeiten macht.

Im Fernsehen gibt es auf ORF 2 von 0.40 bis 1.30 Uhr eine Teilaufzeichnung.

Neues von der Sponsorfront: Uniqa, der neue Versicherungsgigant, steigt bei der VEU als Werbepartner ein, mit Mäser-Sportswear steht Manager Mark McGregor in Verhandlung. Und Uniqa wird auch neuer Generalsponsor der österreichischen Eishockeyliga.

zurück
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Kontakt zum KAC halten
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.