AA

Konstituierende Sitzung der Gemeinde Satteins

Der neue Satteinser Gemeindevorstand: Gerhard Malin, Klaudia Tschavoll-Wurzer, Bürgermeister Gert Mayer (ohne Stimmrecht), Doris Amann, Andreas Dobler.
Der neue Satteinser Gemeindevorstand: Gerhard Malin, Klaudia Tschavoll-Wurzer, Bürgermeister Gert Mayer (ohne Stimmrecht), Doris Amann, Andreas Dobler. ©Gemeinde Satteins
Der amtierende Bürgermeister Anton Metzler eröffnete die konstituierende Sitzung in der „Alten Säge“.

Zu Beginn wurden die 24 Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter angelobt:

12 Personen für das „Satteinser Dorfteam“:

Gert Mayer, Doris Amann, Gerhard Malin, Johannes Nöbl, Marcus Riegler, Josef Hermann, Martin Nasahl, Johannes Saurer, Dolores Hosp, Andrea Erhart, Christian Paul, Heike Montibeller-Perle

6 Personen für die „Parteifreie und Freiheitliche Wählerliste Satteins“:

Andreas Dobler, Michael Koschat, DI Christian Metzler, Jasmin Redl, Christian Mündle, Belinda Bertolas

6 Personen für „Grünes Satteins – Offene Liste“

Mag. Klaudia Tschavoll-Wurzer, Dr. Klaus Frick, Dr. Sabine Doshi-Gantner, DI (FH) Eberhard Erne, Doris Nenning, Mag. Corinna Amann

Im Anschluss daran übernahm der designierte Bürgermeister Gert Mayer die Leitung der Sitzung und bedankte sich im Namen der Gemeinde Satteins bei Anton Metzler für seine Tätigkeit in den vergangenen 14 Jahren und überreichte ihm ein Abschiedsgeschenk.

Danach wurde die Anzahl der Gemeinderäte im Gemeindevorstand festgelegt: Michael Koschat (Parteifreie und Freiheitliche Wählerliste) stellte den Antrag, den Vorstand bei der Größe von sechs Personen zu belassen. Klaus Frick (Grünes Satteins) schlug einen Vier-Personen-Vorstand entsprechend dem Wahlergebnis vor (Wahlergebnis: Dorfteam: 49,96 %, FPÖ: 25,71 %, Grüne: 24,33 %). Der Vorschlag für den vierköpfigen Vorstand wurde mit 19:5 Stimmen angenommen.

Anschließend wurden in den Vorstand gewählt:

– Doris Amann, Dorfteam: 18 Stimmen (6 ungültige)

– Andreas Dobler, Parteifreie und Freiheitliche Wählerliste: 19 Stimmen (5 ungültige)

– Gerhard Malin, Dorfteam: 20 Stimmen (4 ungültige)

– Mag. Klaudia Tschavoll Wurzer, Grünes Satteins – Offene Liste: 21 Stimmen (3 ungültige)

Bürgermeister Gert Mayer (Dorfteam) ist ebenfalls Mitglied Gemeindevorstand, jedoch verzichtet er zugunsten von Gerhard Malin auf sein Stimmrecht.

Zur Wahl des Vizebürgermeisters oder der Vizebürgermeisterin nominierte die „Parteifreie und Freiheitliche Wählerliste Satteins“ Andreas Dobler. Das „Satteinser Dorfteam“ nominierte Doris Amann. Die Fraktion „Grünes Satteins – Offene Liste“ stellte keinen eigenen Kandidaten/keine eigene Kandidatin zur Wahl. Zur Vizebürgermeisterin wurde Doris Amann mit 13:11 Stimmen gewählt.

In den kommenden Wochen werden nun die Ausschüsse definiert und besetzt. Im Anschluss daran kann die aktive Arbeit der Gemeindevertretung beginnen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Konstituierende Sitzung der Gemeinde Satteins
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen