AA

Konjunkturbericht zeigt positive Stimmung in Gewerbe und Handwerk

Die Konjunkturstimmung ist positiv.
Die Konjunkturstimmung ist positiv. ©APA
Ein Viertel der Vorarlberger Betriebe beurteilen die Geschäftslage im zweiten Quartal als "gut" - 59 Prozent schätzen die Lage als "saisonüblich" ein.

Im Vergleich zum Vorjahr hat sich das Stimmungsbarometer gebessert. Im konsumnahen Bereich verzeichneten im zweiten Quartal rund 15 Prozent der Betriebe Umsatzsteigerungen gegenüber dem Vergleichsquartal im Vorjahr.

Großteil erwartet keine Verbesserung

Rund 22 Prozent der Betriebe im Gewerbe und Handwerk rechnen im dritten Quartal mit steigenden Auftragseingängen bzw. Umsätzen. 66 Prozent erwarten sich jedoch keine Veränderung. Für den Zeitraum von Juli bis September 2015 möchten 20 Prozent der Betriebe den Beschäfigtenstand um durchschnittlich 18,7 Prozent erhöhen – das entspricht einer Erhöhung des Beschäftigtenstands um 3,1 Prozent.

Verwaltungsvereinfachungen

Die Verwaltungsvereinfachung bleibt weiterhin ein brennendes Thema für Gewerbe und Handwerk in Vorarlberg. “Verwaltungsvereinfachungen dürfen nicht nur ein Lippenbekenntnis sein. Die politisch Verantwortlichen müssen diese auch umsetzen”, so Bernhard Feigl, Spartenobmann Gewerbe und Handwerk.

Das Gewerbe und Handwerk ist mit rund 30.000 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber und Ausbildner im Land. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Konjunkturbericht zeigt positive Stimmung in Gewerbe und Handwerk
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen