Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kompost - das Gold des Gärtners

Kompost - das Gold des Gärtners
Kompost - das Gold des Gärtners ©OGV-LV
Im Rahmen unseres Jahresprogrammes widmen wir uns heuer wieder einmal der Kompostierung. Auf Einladung vom Obst- und Gartenbauverein Lustenau, wird Herr Bernhard Huchler, ein Pionier in Sachen Kompostierung, uns in diesem Vortrag das Thema Kompostierung näherbringen. 

Heute machen sich sowohl Hobbygärtner, die im kleineren Maßstab Eigenkompostierung betreiben, als auch die Abfallwirtschaft in großtechnischen Kompostierungsverfahren den Kompostierungsprozess zunutze, um aus Küchen- und Gartenabfällen, Bioabfall und Grünschnitt Kompost zu erzeugen.

Kompostmaterial eignet sich zur Verbesserung der Bodeneigenschaften in der Garten- und Landwirtschaft, zur Rekultivierung von Flächen, aber auch für die Herstellung von Bodensubstraten und Blumenerde. Je nach Nährstoffgehalt ist ausgereifter Kompost ein vollwertiger Dünger und kann so den Einsatz zusätzlicher Düngemittel überflüssig machen.

Der Kurs findet im Vereinslokal des OGV Lustenau in der MS Hasenfeld statt.

Termin: 13.03.2017 – 19.30 Uhr

Kursgebühr für Mitglieder € 5,– für Nichtmitglieder € 10,–

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Kompost - das Gold des Gärtners
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen