AA

„Kommunikationszentrum Spar“

Postpartner Dalaas
Postpartner Dalaas ©Doris Burtscher
Spargeschäftsinhaber Christof Leu übernimmt die Postgeschäfte in Dalaas.
Postpartner Dalaas

Vor sechs Jahren wurde das Postamt in Dalaas geschlossen und die Aqua Mühle übernahm die Postgeschäfte. Damals war Bürgermeister Christian Gantner sichtlich froh, dass das Postamt in dieser Weise weitergeführt werden konnte. Nun beendete die Aqua Mühle die Postpartnerschaft und die Gemeinde Dalaas musste sich nach einem neuen Partner suchen, damit diese wichtige infrastrukturelle Einrichtung erhalten bleibt. Bürgermeister Christian Gantner wurde mit Christof Leu bald fündig und ein Konzept wurde ausgearbeitet.

Vor kurzem konnte die neue Poststelle im Spargeschäft offiziell eröffnet werden. „Ich bin froh, dass das Postamt im Dorf bleibt“, so ein sichtlich erfreuter Bürgermeister. Mit der Übernahme trägt Christof Leu und sein Team noch mehr Verantwortung für das Dorf. Die Möglichkeit, Postgeschäfte im Dorf abzuwickeln, stellt einen wichtigen Punkt einer dörflichen Infrastruktur dar. Besonders die neuen Öffnungszeiten, die an die Geschäftsöffnungszeiten angepasst sind, erfreut die Bevölkerung.

Mit dem zusätzlichen Service kann von Montag bis Freitag von sieben bis 19 Uhr und am Samstag von sieben bis 18 Uhr Post aufgegeben werden. „Mein Bruder Andreas wird diesen Teil leiten. Für uns ist es eine weitere Herausforderung. Wir sind aber froh, dass wir mit der Postpartnerübernahme einen weiteren Beitrag zur Nahversorgung leisten können“, so Christof Leu. Das Team rund um Andreas Leu wird während der ersten Zeit von einem Postbediensteter eingeschult bzw. betreut.

Die Gemeinde Dalaas bedankte sich bei den „Leu`s“ mit einem Geschenk für ihr Engagement. Die Räumlichkeiten im ehemaligen Postamt werden in Zukunft für den Kindergarten, insbesondere für die Dreijährigen genutzt.

 

Was bedeutet für sie die neue Postpartnerstelle im Spargeschäft?

Christian Gantner, Dalaas
Ich möchte mich zuerst bei der Aqua Mühle für ihre sechsjährige Tätigkeit bedanken. Ein großer Dank gilt natürlich an Christof und Andreas Leu. Es ist nicht selbstverständlich, dass ein Nahversorgerbetrieb noch dieses zusätzliche Arbeit und somit Verantwortung übernimmt. Für die Gemeinde ist diese Postpartnerschaft sehr wichtig, damit die wichtigen Einrichtungen des täglichen Lebens im Dorf weiterbestehen können.

Christof Leu, Dalaas
Nach dem Gespräch mit dem Bürgermeister haben wir uns für diesen Schritt entschieden. Natürlich ist es zusätzliche Arbeit und Verantwortung. Uns ist es wichtig, der Dorfbevölkerung die Möglichkeit zu geben, so viel wie möglich im eigenen Dorf erledigen zu können. Mit dem Betreuer der Post werden wir in der ersten Zeit Spezialfälle lösen und uns einleben.

Sabine Fritz, Dalaas
Ich freue mich, dass die Post im Dorf bleibt. Da die Poststelle nun im Spargeschäft ist, kann man alles unter einmal regeln und das zu den super Öffnungszeiten. Ich glaube, dass dies für jeden optimal ist. Ich hoffe, dass das Angebot auch gut angenommen wird und die Arbeit von Christof und Andreas Leu so honoriert wird. Wir sind froh, dass sie sich für diesen Schritt entschlossen haben.

Patrick und Elina Feuerstein, Dalaas
Ich finde diesen Schritt sehr gut. Das Service ist durch die erweiterten Öffnungszeiten noch besser als früher. Man kann das Einkaufen und die Postgeschäfte kombinieren. Ich werde diese Möglichkeit sicher nutzen und bin mir sicher, dass dies für viele eine Erleichterung ist. In Zukunft wird es sicher öfters sein, dass es im Dorf einen Standpunkt mit mehreren Kombinationen geben wird.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dalaas
  • „Kommunikationszentrum Spar“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen