AA

Bregenz: Kollision von zwei Taxis - Zeugen gesucht

Am Samstagmorgen kollidierten zwei Pkws.
Am Samstagmorgen kollidierten zwei Pkws. ©VOL.AT/Vlach
Am Samstagmorgen kollidierten zwei Pkws auf der Rheinstraße in Bregenz. Beide Lenker wurden ins Krankenhaus Bregenz gebracht.
Verkehrsunfall Bregenz Vorkloster
NEU

Ein Taxilenker wollte aus der Vorklostergasse links in die Rheinstrasse abbiegen. Zum gleichen Zeitpunkt war eine Taxilenkerin auf der Rheinstrasse in Fahrtrichtung Hard unterwegs. Im Kreuzungsbereich Vorklostergasse/Rheinstraße kam es zur Kollision. Beide Fahrzeuglenker wurden unbestimmten Grades verletzt und in das LKH Bregenz gebracht.


©VOL.AT

Zum Zeitpunkt des Unfalles befanden sich keine Fahrgäste in den Taxis. Bei beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Ob einer der Lenker alkoholisiert war, wird noch untersucht. Bei den Bergungsarbeiten waren ein Notarztwagen, zwei Rettungsfahrzeuge sowie mehrere Fahrzeuge der Feuerwehr mit zwölf Einsatzkräften vor Ort.

Aufgrund des Unfalles musste die L202 bis gegen 07:00 Uhr komplett gesperrt werden. Da die Ersthelfer und Passanten den Unfall nicht selbst augenscheinlich wahrgenommen haben, wird um Zeugenaufruf ersucht, da bislang keine Zeugen gefunden werden konnten.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenz: Kollision von zwei Taxis - Zeugen gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen