AA

Köstliche Pralinen für den Schwarm

Alles Liebe zum Valentinstag wünscht dir Kinderreporter Jason Durell.
Alles Liebe zum Valentinstag wünscht dir Kinderreporter Jason Durell. ©Emir T. Uysal
St. Valentin klopft mit einer süßen Leckerei an die Türe.
Pralinen für den Valentinstag

Valentinstag. (etu) Nächsten Dienstag, 14. Februar, ist Valentinstag. Ein Tag voller Kitsch, Herzen, Gedichte – Zeit für Romantik – und Genuss. Hast du auch einen Schwarm oder willst du deiner Mama eine Freude bereiten? Kinderreporter Jason Durell zeigt dir heute, wie man leckere Kokospralinen zubereitet und eine passende Schachtel dafür herstellt.

Zubereitung der Pralinen:

Zutaten:
Kokosfüllung:
200 g gezuckerte Kondensmilch
1 TL Vanilleextrakt
120 g Kokosraspeln
Füllung:
150 g Zartbitterschokolade
150 g Vollmilchschokolade
verschiedene Zuckerstreusel
Herzpralinenform (Silikon)

Zu Beginn lässt du 150 Gramm Vollmilchschokolade bei mittlere Hitze in einem Wasserbad schmelzen. Dafür legst du die bereits klein gehackte Schokolade in eine hitzefeste Schüssel, die du in heißes – nicht kochendes – Wasser stellst.
Jetzt nimmst du die Silikonform zur Hand und befüllst sie vorsichtig mit einer dünnen Schicht verschiedener (bunter) Zuckerstreusel. Dann kannst du die Schokolade aus dem Wasserbad nehmen und einen kleinen Klecks in jede Herzform geben, sodass alle Pralinen mit einer dünnen Schokoschicht überzogen sind. Stelle die befüllte Silikonform nun in den Tiefkühler.
Nimm eine große Schüssel, leere 120 Gramm Kokosraspeln und 200 Gramm gezuckerte Kondensmilch hinein und gib einen Teelöffel Vanilleextrakt hinzu. Das Gemisch rührst du gut um, bis du eine gleichmäßige Masse erhalten hast.
In einem weiteren Wasserbad schmilzt du die restliche Zartbitterschokolade und stellst sie vorerst noch beiseite. Danach nimmst du die Silikonform aus dem Tiefkühler.
Befülle sie nun mit einem Klecks Kokosmasse und drücke sie gut an. Darauf gibst du die Zartbitterschokolade, bis das Herz bedeckt ist. Die fertigen Pralinen gibst du ein weiteres Mal in den Tiefkühler.
Sobald die Pralinen fest geworden sind, kannst du sie leicht aus der Form drücken.

Anleitung für die Schachtel:

Materialien:
Großer Karton
Schwarzer Filzstift
Schere
Locher
Stempel
Geschenkband
Krepppapier

Zeichne die Vorlage laut Skizze (findest du auf feldkirch.vol.at) auf den Karton und schneide sie ordentlich aus. Der Karton darf nicht zu dick sein, sonst lässt er sich später nicht falten.
Jetzt kannst du die Schachtel zusammenfalten. Den Innenraum legst du mit rotem Krepppapier aus.
Mit dem Locher stanzt du zwei Öffnungen an der Vorderseite aus. Dort kannst du mit dem Geschenkband eine Schleife anbringen. Daneben hat Jason einen Stempel mit der Aufschrift „Mit viel Liebe gemacht“ aufgedruckt.
Jetzt legst du die Pralinen in die Schachtel. Nun hast du ein von Herzen zubereitetes und gebasteltes Geschenk zum Valentinstag.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Köstliche Pralinen für den Schwarm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen