Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kochen mit Elmar

Gruppenfoto der Nachwuchsköche mit Barbara Draxler, Michaela Metzler und Elmar Karlinger
Gruppenfoto der Nachwuchsköche mit Barbara Draxler, Michaela Metzler und Elmar Karlinger ©Christof Egle
Kleine Nachwuchsköche zauberten Drei Gänge Menü
Kochen mit Elmar

Altach. Wenn Elmar Karlinger, Küchenchef des Altacher Sozialzentrums, im Rahmen des Altacher Sommers zum Kochkurs ruft, dann sind mehrere Dinge garantiert: Zum einen sind die Kurse seit Jahren immer sofort ausgebucht, um einen der begehrten Plätze er ergattern, heißt es schnell sein und mitunter braucht man auch etwas Glück. Wer dabei ist, der erlebt dann einen abwechslungsreichen und lehrreichen Nachmittag und eines ist schließlich auch sicher: Keiner geht mit leerem Magen heim. Karlinger überlegt sich für jeden Kurs ein passendes, gesundes und leichtes Menü, dass dann auch mit vielen frischen Zutaten zusammen zubereitet wird. Streng verboten sind Tiefkühlkost und Geschmacksverstärker. „Die Kinder sollen die Lebensmittel selbst verarbeiten und den ursprünglichen Geschmack ohne irgendwelche Pülverchen erleben“, erläutert Karlinger seinen Ansatz und hofft, dass das eine oder andere Gericht auch zuhause noch einmal nachgekocht wird.
Heute gibt es als Vorspeise Blätterteiggebäck mit selbstgemachter Avocadocreme, danach Fleisch- und Gemüsespieße mit selbstgeschnittenen Pommes Frites aus frischen Kartoffeln, dazu einen Joghurtdip mit frischen Kräutern. Zum Nachtisch darf jedes Kind aus frischen Früchten, je nach Lust und Laune seinen eigenen Obstsalat kreieren. Unterstützt wird Karlinger von Barbara Draxler, Stefanie Hechenberger und Michaela Metzler von der Schülerbetreuung, die die Kurse stets veranstalten. „Spannend ist für viele Kinder, mit dem Koch zu arbeiten, der ihnen ansonsten das Essen in der Mittagsbetreuung zubereitet“, stellen die drei Frauen fest.

Am Schluss sitzen alle gemeinsam um den Tisch, genießen ihr selbstgemachtes Menü und alle sind sich einig: Das Essen mit frischen Lebensmitteln schmeckt viel besser als Fast Food. CEG

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Kochen mit Elmar
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen