Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Knights bereit für die kommende Saison

www.hc-knights.at
www.hc-knights.at
Am 6. September starten die Knights in die neue Saison. In den ersten Monaten wird hart gearbeitet, mindestens 2 Eiszeiten pro Woche verbunden mit einem 3-tägigen Trainingslager Anfang Oktober in Widnau. 

Die sportliche Leitung der Knights wird in den nächsten Tagen auch noch die Vorbereitungsspiele bekannt geben.

Das Team um das Trainer-Duo Lüers und Lackinger musste einige Abgänge von Stamm-Spielern hinnehmen. Neben Youngstar Raphael Zwischenbrugger, der nur noch als Ersatzspieler bei den Knights gemeldet ist, verließen auch Dezmal Risovic und David Amann die Montfortstädter. Dann entschied sich auch noch Tobias Plank in den vorzeitigen Eishockey-Ruhestand zugehen. Unser Ersatztorhüter Marcel König verließ uns in Richtung Bad Hornets II, da er dort öfters zum Einsatz kommen wird, seine Position ersetzt Thomas Schatzmann, der letzte Saison noch als Feldspieler das Trikot der Knights überstreifte.

Damit stand im Sommer viel Arbeit für die sportliche Leitung an. Diese Arbeit wurde schlussendlich aber belohnt. Mit Markus Mühlmann, Andreas und Peter Eulenhaupt vom Hohenemser SC II konnten 3 routinierte Spieler aus der VEHL 1 gewonnen werden, da diese aufgrund der Durchführungsbestimmungen erst nächste Saison spielberechtigt sind, werden sie in dieser Saison mit dem Team trainieren und Freundschaftsspiele bestreiten.

Für die Defensivabteilung konnte ein erfahrener Spieler verpflichtet werden. Marcel Salcher wechselt vom ausscheidenden Ligakonkurrenten HC Snails zu den Feldkirchern. Auch Marcel erlernte sein Handwerk in der Nachwuchsabteilung der VEU Feldkirch und spielte dort unter anderem mit den derzeitigen Knights-Spielern D. Lackinger, C. Eichhorner.

Im Offensivbereich sind die Verantwortlichen im Gespräch mit einigen interessanten Spielern. Hier könnte noch die eine oder andere Überraschung folgen.

“Das erste Ziel ist sicherlich das erreichen der Playoffs, danach ist wieder alles möglich“, so Trainer Michael Lüers.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Knights bereit für die kommende Saison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen