AA

Knapper Sulzberg-Sieg im ersten Wälderderby

Alberschwender, Sulzberger und der Schiri (re.) stießen nach dem Spiel freundschaftlich an.
Alberschwender, Sulzberger und der Schiri (re.) stießen nach dem Spiel freundschaftlich an. ©siha

Sulzberg. Im ersten Landesliga-Wälderderby der noch jungen Saison gelang dem FC Sulzberg zuhause gegen den FC Alberschwende ein knapper 1:0 Erfolg, der zwei “Väter” hatte. Einerseits Neuzugang Oliver Mattle, dem nach einem Zusammenstoß zwischen dem Alberschwender Tormann und einem Verteidiger der Sieg bringende Treffer gelang (19.) und auf der anderen Seite Goalie Kevin Tschofen, der die Gäste mit mehreren Glanzparaden in der Schlussphase der Partie zur Verzweiflung brachte.
Unter dem Motto “Steirischer Sonntag” wurde nach dem Derby bei köstlichen Schmankerln, für die Martina und Werner Huber in bewährter Manier verantwortlich zeichneten, sowie edlem Traubensaft bis spät am Abend gefeiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sulzberg
  • Knapper Sulzberg-Sieg im ersten Wälderderby
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen