Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Klostertaler Regio nun auch mit Lech

©Regio Klostertal
Auch wird die erweiterte Regio Klostertal-Arlberg neu strukturiert.

Bis jetzt war die Gemeinde Lech als Gast bei der Regio Klostertal gerne gesehen. Den Anstoß, die Arlberggemeinde als neues Mitglied aufzunehmen, fand bereits Anfang 2018 mit den neuen Förderrichtlinien der Regios statt. „Im Frühjahr haben wir dann den Prozess gestartet“, erklärt Regio-Obmann Eugen Hartmann. Die Frage, wo es Schnittstellen zwischen den Mitgliedsgemeinden aus dem Klostertal und der Gemeinde Lech gebe, wurde in gemeinsamen Besprechungen erörtert. Dann folgten die einzelnen Zustimmungen der Gemeindevertretungen mit dem Ergebnis: Die Regio tritt nun mit neuem Mitglied und neuem Namen, nämlich als Regio Klostertal-Arlberg gemeinsam auf.

Freude auch in Lech

Auch Bürgermeister Ludwig Muxel zeigt sich über den Beitritt erfreut und betont: „Lech und die Klostertalgemeinden pflegen seit jeher eine gut funktionierende Zusammenarbeit. Aus der gemeinsamen Suche nach Schnittmengen wurde schließlich unser Beitritt zur Regio Klostertal.“ Durch den Zusammenschluss sieht auch Muxel eine Aufwertung der gesamten Region.

Für den Arlberg sei aber auch das Thema Tourismus von großer Bedeutung.

Den ausführlichen Artikel, über Klostertal Regio mit Lech lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der “Heimat“.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • Klostertaler Regio nun auch mit Lech
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen