Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Klosamännle Jassen" am 5.12.12

Seniorenbund Hard – „Klosomännle Jassen“ am 05.12.12 Die Jasserinnen und Jasser waren auch heuer auf das „Klosomännle Jassen“ gespannt. Mehr als 50 Mitglieder waren in das Gasthaus „Krone“ gekommen, um einen zünftigen Jass zu klopfen.

Die Stimmung war ausgezeichnet und es wurde gestochen, geschmiert und gezählt, und letztendlich war der Jassnachmittag schneller vorbei gegangen, wie man eigentlich vermutet hatte. Für die technische Abwicklung war wieder in bewährter Manier Eugen Rist zur Stelle, und ihm und seinem Computer-Jass-Programm entging kein einziger Rechenfehler. Es gab weder Sieger noch Verlierer und alle großartigen Jasser mussten der gezogenen Stichzahl Tribut zahlen. Jeder bekam den begehrten „Klosomaa aus Zopfteig“ und die am nächsten der Stichzahl waren, erhielten zusätzlich eine Flasche Wein. Dann wurde die bereits traditionelle Bratwurst mit Sauerkraut oder Kartoffelsalat serviert und ein unterhaltsamer Nachmittag war wieder vorbei. Obmann aBgm. Hugo Rogginer bedankte sich bei allen für die Mitarbeit, das Kommen und das Dabeisein. Das Sackgeld wurde als Spende der Lebenshilfe übergeben. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • "Klosamännle Jassen" am 5.12.12
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen