Klimaneutralität ist machbar

Christof Drexel.
Christof Drexel. ©drexel
Wetterextreme zeigen uns immer deutlicher, wie wichtig das Erzielen von Klimaneutralität ist. Der Klimaexperte, Buchautor und Berater Christof Drexel referiert zum Thema "Gemeinden grün gestalten" am 28. Juni um 19 Uhr in der Pfarre St. Martin.

Die Grüne Zukunftswerkstatt lädt zur kostenfreien Veranstaltung “Gemeinden grün geestlaten – Klimaneutralität ist machbar”.

Gebäude, Verkehr, Industrie … Alles will mit grüner Energie versorgt werden, um die „Netto-Null“ zu schaffen. Diese globale Aufgabe können wir zunächst in Europa lösen, und preschen auf Bundes- und Landesebene bereits voran. Ist das Ziel, innerhalb der Gemeindegrenzen von Energieimporten gänzlich unabhängig zu werden, überhaupt sinnvoll? Und wie wäre es erreichbar? Was eine Gemeinde konkret dazu beitragen kann, darüber referiert Christof Drexel am Dienstag, den 28. Juni 2022 in der Pfarre St. Martin (Marktplatz 1 in Dornbirn).

Über den Referenten

Christof Drexel ist Klimaexperte und Buchautor. Er war 30 Jahre als Entwickler und Geschäftsführer eines KMU im Bereich energieeffizienter Gebäudetechnik tätig. Nach dem Ausstieg im Jahr 2016 verfasste er das Buch „Zwei Grad. Eine Tonne. Wie wir das Klimaziel erreichen und damit die Welt verändern.“; 2019 folgte der Ratgeber „Warum Meerschweinchen das Klima retten“. Bis heute wirkt er an zahlreichen Forschungsprojekten mit und ist auch als Berater und Kolumnist tätig. Seit 2020 ist er Obmann des Vereins KlimaVOR! Verein zur Förderung der Klimaneutralität Vorarlbergs.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Klimaneutralität ist machbar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen