AA

Kletter-Staatsmeister Köb im Interview

Der 17-jährige leidenschaftliche Kletterer Lukas Köb aus Dornbirn zählt zweifelsohne zu Vorarlbergs Spitzenkletterern. | Köb im VOL Live-Interview

Am Samstag siegte Lukas erstmals bei den österreichischen Meisterschaften in Graz in der Juniorenklasse und holte somit den Titel nach mehreren Jahren wieder nach Vorarlberg. VOL Live besuchte den jungen Sportler beim Training.

Bereits zweimal gewann Lukas Köb den Austria-Cup, auch international konnte er beim Europa-Cup sowie bei der Jugend-Weltmeisterschaft mit sehr guten Ergebnissen punkten. Für Lukas ist der österreichische Meistertitel im Vorstiegsklettern der größte Erfolg bisher. „Es war ein spannender Wettkampf, die Konkurrenz war sehr stark, doch ich konnte den Titel nach Vorarlberg holen. Das ist eine große Freude, da der Klettersport ansonsten sehr von den Tirolern dominiert wird“, strahlte der Staatsmeister im VOL Live-Interview.

Klettert seit mehr als 10 Jahren

Seine Kletterkarriere begann bereits in frühen Jahren. Schon mit sechs nahmen ihn seine beiden älteren Brüder in die Kletterhalle Dornbirn mit. Das Klettern hat ihm auf Anhieb gefallen. Mit den Jahren wurde der junge Dornbirner immer ehrgeiziger und begann regelmäßig zu trainieren. Mittlerweile klettert Lukas im oberen 10. Schwierigkeitsgrad und nimmt regelmäßig an Wettkämpfen teil.

Zukunftspläne

In nächster Zukunft möchte Lukas, der die HAK Bregenz besucht, die Schule abschließen und anschließend nach Innsbruck studieren gehen. Der Klettersport spielt für ihn eine ganz besondere Rolle: „Klettern hat einen sehr großen Stellenwert in meinem Leben. In der Natur mit Freunden zu klettern ist etwas ganz Besonderes. Man erlebt wunderschöne Momente“, erzählt Lukas. Ein großer Wunsch des Klettertalents ist es, Profikletterer zu werden und im Welt-Cup ganz vorne mit dabei zu sein.

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Kletter-Staatsmeister Köb im Interview
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen