AA

Kleintransporter gegen Tunnelportal gekracht

Zürs - Für einen 41-jährigen Fahrer aus Imst ist am Montagmorgen ein Unfall in Zürs glimpflich ausgegangen. Der voll beladene Installateurkleintransporter ist auf der Fahrt von Zürs nach Lech vor der Monzabongalerie auf die Gegenfahrbahn gekommen und gegen das Tunnelportal gekracht.
Bilder vom Unfallort

Dadurch hat sich das Fahrzeug um 180 Grad gedreht und ist seitlich umgestürzt und Treibstoff rann aus dem beschädigten Tank. Zur Bergung war die Feuerwehr Zürs und ein Kranunternehmen erforderlich. Am PKW entstand Totalschaden. Der Fahrer konnte unverletzt aus dem Wagen klettern. Die Feuerwehr Zürs war mit zwei Fahrzeugen vor Ort, sicherte das Auto, regelte den Verkehr und half bei den Aufräumarbeiten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • Kleintransporter gegen Tunnelportal gekracht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen