AA

Kleinlaster bleibt in Bahnunterführung stecken

In der Unterführung gab es für den Kleintransporter kein Durchkommen.
In der Unterführung gab es für den Kleintransporter kein Durchkommen. ©Feuerwehr ÖBB
In Lauterach hat sich am Samstag der Fahrer eines Kleintransporters bei der Höhe seines Fahrzeuges gründlich verschätzt.

Am Samstagvormittag blieb der Lenker eines Kleintransporters in der Bahnunterführung in der Lerchenauerstraße in Lauterach mit seinem Fahrzeug stecken.

©Feuerwehr ÖBB

Die Feuerwehr Lauterach konnte das Fahrzeug aus der Unterführung bergen. Im Einsatz standen außerdem die Feuerwehr der ÖBB, und die Polizei.

Ob der Fahrer bei dem Unfall verletzt wurde, ist nicht bekannt.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lauterach
  • Kleinlaster bleibt in Bahnunterführung stecken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen