AA

Kleine Schützen auf großer Jagd

©Christof Egle
Altacher "Wild Turkey Hunters" luden Kinder zur gemeinsamen Pirsch.
Bogenschießen Altacher Kindersommer Wild Turkey Hunters


Altach.
Seit fast zehn Jahren gehen die mittlerweile fast 80 Mitglieder der “Wild Turkey Hunters Altach” dem Bogensport nach. Neben dem klassischen Zielscheibenschießen haben die Mitglieder auf ihrem Vereinsgelände hinter dem Altacher Schnabelholzstadion liebevoll einen Parcours errichtet, wo verschiedene Plastiktiere „erlegt“ werden.

In den Sommerferien aber gehen die umtriebigen Bogensportler seit einigen Jahren zusammen mit den Altacher Kindern auf die Jagd mit Pfeil und Bogen. „Wir wollen so der Gemeinde, die sehr viel für uns getan hat, etwas zurückgeben“, erklärt Vereinsgründer und Obmann Gerhard Amann. Gleichzeitig erhofft Amann natürlich eventuell auf einige neue Nachwuchsmitglieder, jeder ab sechs Jahren kann bereits den Sport erlernen. 15 Kinder waren dann gekommen und Amann und sein Team zeigten den jungen Robin Hoods die ganzen Facetten des Bogensports. Das Aufwärmen erfolgte an den Zielscheiben, beim Flu Flu ging es darum, den Pfeil so hoch wie möglich zu schießen, ehe noch ein kleiner Wettkampf auf bunte Luftballone stattfand. Zum Abschluss eines heißen und spannenden Kindersommernachmittags, spendierte der Verein den müden Nachwuchsindianern zur Stärkung eine Jause. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Kleine Schützen auf großer Jagd
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen