Kleine Künstler malen große Bilder

Kinderkunst im Park der Villa Falkenhorst
Kinderkunst im Park der Villa Falkenhorst ©zer
Thüringen (zer)  Zum zweiten Mal veranstaltete der Geschäftsführer der Villa Falkenhorst Markus Winsauer-Winkler eine Malaktion für die Kinder. Unter der Leitung von Frau Helga Färber ließen die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf.
Mal-Aktion im Park der Villa Falkenhorst

„Es ist hoch interessant mit Kindern zu malen, noch spannender als mit Erwachsenen. Sie sind spontaner, und haben fantastische Ideen“, weiß die Künstlerin zu berichten.

An zwei Tagen zeigten die Kinder, was so alles an Kreativität in ihnen steckt.

Am ersten Tag waren die kleinen Kinder im Alter von 6 – 9 Jahren am Zug.

Als Impuls gab es die Malvorgabe „Märchen der Kindheit“.

Am zweiten Tag hatten die Großen von 10 – 14 Jahren ihren Auftritt, mit dem Thema „Heldensagen des Mittelalters“.

Die erstaunlichen Bildergebnisse wurden vorerst auf einer Schnur befestigt, und zur Besichtigung quer über den Park gespannt. Nach Ende des Malprojektes durfte jedes Kind seine Bilder mit nach Hause nehmen.

„Ich bin das erste Mal hier, und es gefällt mir gut. Besonders dass man frei malen kann, man muss nicht  unbedingt nach Thema malen, aber man kann. Ich male jetzt einen Teufel“, meint Paula. Auch Katharina, Marion und Selina, sowie die Jungs Jonas, Florian und Jonas zeigten sich begeistert.

Für Geschäftsführer Winsauer und seine Frau Helga sind diese kreativen Projekte in den Ferientagen eine abwechslungsreiche Zeit.  Dahinter steckt auch die Ambition den Kindern die Kunst und die Villa samt dem wunderschönen Park zugänglich und vertraut  zu machen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Kleine Künstler malen große Bilder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen