AA

Klauser Floriani zeigten ihr Können

©Christof Egle
Brand in der Volksschule als Übungsannahme
Abschlussübung Feuerwehr Klaus

Klaus. Infolge von Umbauarbeiten seitens einer Installationsfirma ist es im Kellergeschoss der Klauser Volksschule zu einem Brand gekommen. Sowohl Keller als auch das Stiegenhaus sind stark verraucht, der Installateur mit seinem Lehrling und eine Schulklasse im Obergeschoss sind eingeschlossen und müssen entsprechend gerettet werden. Das war die Aufgabe, die sich der Klauser Ortsfeuerwehr im Rahmen der diesjährigen Abschlussübung stellen musste. Kommandant und Einsatzleiter Wolfgang Berchtel erledigten die Übung bewusst schrittweise, um der Bevölkerung die einzelnen Tätigkeiten besser erklären zu können, was der ehemalige Kommandant Michael Moosbrugger übernahm. Ein mit schwerem Atemschutz ausgerüsteter Trupp machte sich zuerst an die Rettung der im Keller eingeschlossenen Personen. Denen wurde bei der Evakuierung Fluchthauben, ähnlich Atemschutzmaske wie man sie aus dem Bundesheer kennt, über den Kopf gezogen, wodurch ein kurzer Weg auch durch verrauchte Räume möglich ist. Als nächster Schritt wurde das Stiegenhaus mit frischer Luft möglichst rauchfrei gemacht um einen besseren Zugang zu ermöglichen. Die Schulklasse im Obergeschoss, die von der Jungfeuerwehr gespielt wurde, wurde dann mittels klassischen Schiebeleitern, bzw. durch das Stiegenhaus, aus ihrer misslichen Lage befreit.

Alle Aufgaben der Übung wurden lehrbuchmäßig erfolgreich absolviert wovon sich auch Bürgermeister Werner Müller und Bezirksvertreter Wolfgang Huber ein Bild vor Ort machten und den Einsatz der Mannschaft ausdrücklich lobten. Die perfekt absolvierte Übung wurde danach im Feuerwehrhaus bei Jause und Getränke analysiert und gefeiert. CEG

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klaus
  • Klauser Floriani zeigten ihr Können
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen