AA

Klassische Musik im Herzen der Alpenstadt

©Amt der Stadt Bludenz & Christian Amstetter-Zöchbauer
Bludenz. Am vergangenen Wochenende konnte man an vier ganz besonderen Orten in der Bludenzer Altstadt außerordentlichen Ensembles des Symphonieorchesters Vorarlberg lauschen.
Klassische Musik im Herzen der Alpenstadt

Bei lauen Sommertemperaturen in der Alpenstadt konnte sich das begeisterte Publikum am Samstag ganz der Musik hingeben. Die zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörer waren sichtlich erfreut, dass trotz Abstandsregeln die Konzerte in den Bludenzer Gassen bei freiem Eintritt veranstaltet werden konnten.

Von einem Streichorchester über Blechbläser bis hin zu Alphörner war es ein gelungener Mix aus vier Ensembles, der in drei zwanzigminütigen Sätzen die Besucherinnnen und Besucher der Veranstaltung verzauberte. Stücke von Hayden, Beethoven und Mozart aber auch lateinamerikanische Musik und Popsongs gehörten zum Repoirtoire der Musikerinnen und Musikern des Symphonieorchesters Vorarlberg. Neben dem Höfle wurde die Kirchgasse, der Bayrische Biergarten sowie der Remise Vorplatz als Freiluft-Bühne genutzt.

„Es freut mich sehr, dass nach langer Zeit das Symphonieorchester Vorarlberg unsere Stadt besuchte und bei idealen Verhältnissen diese fantastischen Konzerte abhielt“, so Kulturstadtrat Christoph Thoma.

Die covidgerechten Musikalischen Spaziergänge des SOVs werden zusätzlich durch eine Förderung das Landes Vorarlberg möglich gemacht.

Terminhinweis:

Finn Parker, 24.7.2020, 20 Uhr, Remise Bludenz

www.remise-bludenz.at

www.bludenz.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Klassische Musik im Herzen der Alpenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen