AA

Klassiker fürs Ohr und am Teller im Schlössle

Bregenz/VN - Ein Konzertkulina­rium mit Klassikern fürs Ohr und am Teller stand im Gourmethotel Deuringschlössle in der Landeshauptstadt Bregenz am Programm.
Klassiker im Deuringschlössle

Erstmals kam dabei auch ein nagelneues Piano im Rittersaal bei Haubenkoch Heino Huber zum Einsatz. Musikerin Isabella Picsek zeigte sich jedenfalls hocherfreut über das Angebot. Zusammen mit Violinistin Katharina Göschke begeisterte Picsek nicht nur das auf Ländle-Urlaub befindliche Damenduo Eva Maria Holzfeind und die an der Universität Zürich tätige Wolfurterin Angelica Marte mit Werken von Bach sowie Mozart & Co. Auch Musikerkollegin Susanne Hirner sowie Intendant Alexander Kubelka (Landestheater) und Schauspielerin Alexandra Maria Nutz sparten nicht mit Applaus für die musikalischen Darbietungen. Darüber hinaus genossen auch Rechtsanwälte wie Andreas Germann mit Gabriele sowie Jo Gasser mit Beate und Zahnarzt Reinhard Knoflach, Psychologin Claudia Knoflach, Komm.-Rat Claus Haberkorn und Monika oder Richard und Ingrid Elsner sowie der Bregenzer Abgeordnete Roland Frühstück mit Birgit das sechsgängige Lounge-Menü mit Gaumenfreuden aus Küche und Keller, wie Zweierlei von der Garnele mit Risotto vom Bamboo-Reis, Rehmedaillon in Nuss-Brioche-Kruste mit Topinamburpüree und Schoko-Creme-Bruleè sowie Buttermilchmousse.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VOL.dabei
  • Bregenz
  • Klassiker fürs Ohr und am Teller im Schlössle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen