Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Klangvielfalt unterm Regenbogen

Mit klingendem Spiel marschierten die Musikvereine vom Schulplatz zum Festzelt in der Nähe des Feuerwehrhauses.
Mit klingendem Spiel marschierten die Musikvereine vom Schulplatz zum Festzelt in der Nähe des Feuerwehrhauses. ©Gerhard Scopoli
Gaschurn (sco). Einen perfekten Auftakt mit günstiger Witterung und beeindruckendem Regenbogen gab es am Freitag für das Montafoner Bezirksmusikfest in Gaschurn.
Musik unterm Regenbogen

Am Platz bei der Volksschule Gaschurn begrüßten die Gemeinde Gaschurn sowie die Bürgermusik Gaschurn-Partenen die Bürgermusik St. Gallenkirch, die Bürgerschützenkompanie Langen bei Bregenz, den Kameradschaftsbund Schützenverein Gaschurn-Partenen, die Schützenkompanie Galtür, weiters aus der Schweiz die Musikgesellschaft Seftigen, die Musikgesellschaft Serneus und die Musikgesellschaft Libingen sowie aus Frankreich die Musique Municipale de Kruth.

Herzlich willkommen geheißen wurden in der Innerfratte auch die Trachtenkapelle Breitnau, der Musikverein Ettenkirch, der Musikverein Weißbuch, der Musikverein Gültstein, aus Nordtirol die Musikkapelle Galtür sowie aus Südtirol die Schützenkapelle Pichl/Gsies.

Weitere Fotos des internationalen Empfangs folgen in den nächsten Tagen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • Klangvielfalt unterm Regenbogen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen