Klang:Kultur:Wanderung "Echo" mit Thomas Felfer und Gerold Amann

Klanginstellation.
Klanginstellation. ©Alpenregion Bludenz Tourismus
Sonntag. Geräusche werden zumeist nicht bewusst wahrgenommen. Wir hören Umweltgeräusche, wenn sie uns stören und unsere Aufmerksamkeit fordern. 

Der Naturraum, und hier speziell die Berge, können dieses Wahrnehmungsmuster brechen.  Sie bieten ein besonderes Hörerlebnis. Im Großen Walsertal gibt es mit der Echowand einen Ort von spezieller Klangqualität. Zur Echowand führt der sogenannte Klangraum Stein, ein Weg mit künstlerischen Installationen, die sich mit der Natur und ihrer Klanglandschaft auseinandersetzen. Sie sensibilisieren für die Wahrnehmung von Umweltgeräuschen.

 

Der Volkskundler Thomas Felfer führt den Hörspaziergang durch den Klangraum Stein. Verschiedene Übungen sollen die Ohren für das Hörerlebnis an der Echowand öffnen. An der Echowand angekommen wird der Komponist Gerold Amann aus Schlins unterschiedliche Facetten des Echos beleuchten und vor Ort vorführen.


Treffpunkt:
6. September, 14 Uhr, Bergstation Seilbahn Sonntag-Stein. Gehzeit ca. eine Stunde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Klang:Kultur:Wanderung "Echo" mit Thomas Felfer und Gerold Amann
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen